+++ News +++


Happy Birthday. Einfach unglaublich.
50 Jahre Ghostriders / 50 Years Forever Young 1962-2012
Songs für die Ewigkeit...


Jubiläums-Flyer (PDF Datei)

Die grosse Jubiläums-Party war am Samstag, 20. Oktober 2012: Fantastisch!
Auch alle ehemaligen Ghostriders waren auf der Bühne: Hans Bold, Karle Blaser, Heinz Grimme, Kalle Bittel, Clàlà Kleinsimon, Ponti Hirling, Roland Preuksch, Hans Wöhrle und Gernot Kuenz. Es wurde einiges geboten.


Pressebeispiel nach der Jubiläumsparty: Südkurier

Plakat 50 Years Forever Young

Gaeste tanzen
Tanz-Show mit den Rocking Volcano
Buehne
Unterstützung mit der Horn-Section: Ingo Mertens, Thomas Nell, Arno Haas (v.l.)



Der Roman des Ur-Ghostrider Karl Heinz "Kalle" Bittel ist leider vergriffen, keine Neuauflage.
Wenige gebrauchte Exemplare sind noch erhältlich:

“Singen. Ein Anfang“ / Zum Buch-Shop >> (Die Ghostriders kommen natürlich auch drin vor)




Die Ghostriders sind seit über 50 Jahren auf den Bühnen der R
egion. Im Oktober 2007 wurde das Jubiläum "45 Years Still Alive" in geeigneter Form im Scala in Singen gefeiert. Einzelheiten dieses Events könnt Ihr im folgendem Presseartikel entnehmen: Südkurier >>



Die Ghostriders singen von blauen Wildlederschuhen, von rasanten
Touren mit Daddy’s Cadillac, von der coolen Juke-Box-Kneipe und von heissen Girls. Sie kreischen “Go Little Queenie“, säuseln “Be My Baby“ und fordern “Don’t Be Cruel“.

Sie waren Pioniere dieser Musik in der Region zwischen Bodensee, München und Zürich. “Music live“, das ist ihr Markenzeichen bis heute geblieben. Mit unendlich grossem Repertoire - mal schnulzig, mal rockig - hauchen oder hämmern die fünf jung gebliebenen Boys Rock’n’Roll, Blues & Sweet ins Mikrofon. Sie dokumentieren perfekt die Zeit des Träumens und des Schwärmens der 50er und 60er Jahre. Sie präsentieren die Zeit, als diese Band die Beat-Clubs, Jazzkeller und Hallen der Region zum Sieden brachte. Mit Sicherheit eine besondere Atmosphäre und Stimmung mit dem speziellen “Kick“. Viel Vergnügen!

Übrigens: Ein erster Anfang der Ghostriders erfolgte bereits im Jahre 1961 zu Dritt als "Blizzards", anlässlich des jemals grössten Bazars in Singen, in der Scheffelhalle. Es waren Michael Schwendemann, Karl Blaser und Hans Bold. Der Basar war zugunsten des Erweiterungsbaus des Altersheimes St. Anna in Singen. Einer der Titel beim Auftritt war: Let's Turkey Trot von der damaligen Girl Group The Chiffons (Geschichte: www.altersheim-st-anna.de).


News aus vergangenen Tagen

Einer von drei gewonnenen Musik-Wettbewerben. Dieser anno 1964 war wohl der Wichtigste. Die Fans waren begeistert. Andere Bands, die teilnahmen, waren unter anderen die Tramps aus Radolfzell, Silver Stars, Moonlights, Hardy Bergen, Les Pirates...
 
Liverpool-Ball in Engen, eine heisse Party
mit einigen hundert Teilnehmern.
Und das für Zwei Mark Fünfzig...

 

 

Ein Blick in das damalige In-Lokal, die Knuts Pinte (links Knut, 1967).

Übrigens: † Knut Ehrlich starb am 19. September 2007 im Alter von nur 63 Jahren. Als Wirt der “Pinte“ war er schon zu Lebzeiten eine Legende. Wir verdanken ihm wunderbare Erinnerungen an unsere Jugendzeit. “Adieu alter Freund“!